"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Generalversammlung 2019

Seniorenverein Waldenburgertal

Generalversammlung 23. März 2019

Um 14.00 eröffnete der gastgebende Verein ,die Bämbel Bees, gemischter Chor Bennwil in ihrer MZH die GV des Seniorenvereins.

Anschliessend begrüsste der Präsident Hans Seiler und auch die Gemeindepräsidentin Verena Scherrer von Bennwil die ca. 130 Vereinsmitglieder, die in der Halle präsent waren.

Die eigentliche Sitzung nach Traktanden konnte speditiv abgehandelt werden. Alle Berichte und Unterlagen, zusammengefasst im Mitteilungsblatt wurden den Besuchern rechtzeitig per Post zugestellt.

Dank Bemühungen und Präsenz an Märkten und Mittagstischen erhielt der Verein im 2018 total 63 Neumitglieder.

Ausserdem wurden die Statuten überarbeitet und genehmigt.

Im Vorstand musste 1 Sitz neu besetzt werden, für den zurücktretenden Roland Dürrenberger aus Waldenburg. Seine Arbeit verdankte der Präsident mit lobenden Worten. Peter Mory, Waldenburg wir diese Ortsvertretung neu übernehmen und wurde mit grossem Applaus bestätigt.

Die Ortsvertretung Hölstein Lotti Allemann, verbleibt zwar noch bis zum Ende der Wahlperiode, GV 20, im Amt. Trotzdem wählte die Versammlung schon jetzt die Nachfolgerin Ruth Brönnimann, welche an den kommenden Vorstandsitzungen teilnehmen wird. Auch sie erhielt ihre Bestätigung mit grossem Applaus.Da die Anzahl Vorstandsmitglieder in den neuen Statuten nach oben nicht mehr begrenzt ist,gibt es da keine Probleme. Mit der Neuausrichtung des Vereins, mit neuen Angeboten, sind wir froh, die anfallenden Arbeiten auf mehrere Leute verteilen zu können.

Stephan Hall, der Zentrumsleiter vom Gritt stellte uns das neue Konzept der Tagesstätte und der Kurzzeitaufenthalte(Ferienbett vor).

Das anschliessende Essen servierten uns die Bämbel Bees speditiv. Natürlich wurde auch das Dessertbuffet nach dem Essen gestürmt., so dass es eine lange Warteschlaufe gab.

Zum Schluss geht mein Dank an die Gemeinde Bennwil, für die unentgeltliche Benutzung der MZH und den offerierte Kaffee avec, der sehr geschätzt wurde.

Danke auch an die Bämbel Bees, die uns mit grossem Einsatz während der ganzen Veranstaltung verwöhnten mit aufmerksamer Bedienung.

Marianne Jaton