25.08.2018 Dorfgassmärt Niederdorf

Der Dorfgassmärt in Niederdorf ist Geschichte.

Wir danken allen die vorbeigeschaut haben. Unsere neuen Angebote Freiwilligen Fahrdienst und Börse Senioren für Senioren finden gute Aufnahme bei den Einwoherinnen und Einwohner des Waldenburgertals.

Natürlich konnten wir auch Leute zum Beiritt motivieren.

Ein herzliches Dankeschön an Rita Plattner und Elsbeth Mosimann die auch dabei waren.

Ein spezieller Dank geht an Herbert Flück für seine Initiative das Rischkavelo bei der Pro Senectute zu organisieren und Fahrten über den Markt anzubieten.

 

Herbstreise an den Titisee

Unsere Herbstreise vom 18. September 2018 führt uns nach einer Fahrt durch den Schwarzwald an den Titisee.

Route: Säckingen – Wehratal – Todtmoos – Schluchsee – Titisee – Mittagessen im Hotel Trescher am See – Aufenthalt für einen kleinen Spaziergang am See oder Lädele im Ort.

Kosten: Fr. 85.- Pass/ID und Euro mitnehmen

Haben Sie sich schon angemeldet? Noch bleibt Zeit, die Anmeldefrist läuft am 30. August ab.

Ihre Anmeldung können Sie per Mail an rplattner@eblcom.ch senden mit der Angabe Ihres Wohnortes. Auch telefonisch ist das möglich, jeweils ab 18.00 Uhr an Tel. 079 439 61 73.

Es würde ins freuen auch Sie an unserem Reisetag begrüssen zu können.

 

Börse Senioren für Senioren

Die Börse Senioren für Senioren ist ein neues Angebot des Seniorenverein Waldenburgertal das seinen Mitglieder zu Verfügung steht.

Tatkräftige und rüstige Seniorinnen und Senioren bieten ihre Hilfe bei alltäglichen Verrichtungen an.

Es gibt eine Liste der aktiven Helferinnen und Helfer die bei Bedarf direkt von Ihnen kontaktiert werden dürfen, es besteht keine Koordinationstelle!

Die Liste mit den aktiven Helfern erhalten Sie als Vereinsmitglied bei ihrer Ortsvertretung oder Sie finden sie auf unserer Website.

Das Angebot der Helferinnen und Helfer umfasst

Hilfe bei Schreibarbeiten, Administration, Begleitung auf Ausflüge, Betreuung und Begleitung zu Hause, kleinere Gartenarbeiten, Kleintransporte Kleinmobiliar, Einfache Näharbeiten, Unterstützung am Computer, regelmässige oder einmalige Reinigungseinsätze, Übersetzungsassistenz usw.

Bitte besuchen Sie für weitergehende und detaillierte Information die eigens dafür erstellte Seite hier.

WICHTIG

“Einkaufen” ist nicht im Angebot der Börse! Dafür eigenet sich der Freiwilligen Fahrdienst Waldenburgertal den Sie hier oder unter Telefon 079 905 44 44 buchen können.

 

Flyer Seniorenverein Waldenburgertal

Zusammen älter werden im Waldenburgertal

Unser Verein wurde im Jahr 1943 gegründet und hat zirka 470 Mitglieder aus acht Gemeinden. Es sind dies: Langenbruck, Waldenburg, Oberdorf, Liedertswil, Niederdorf, Bennwil, Hölstein, Lampenberg.
Unser Ziel ist es, ältere Menschen zusammenführen und gemeinsame Interessen zu fördern. Regelmässige gemütliche und informative Zusammenkünfte dienen der Pflege freundschaftlicher Beziehungen.
Ab Oktober bis März treffen wir uns am ersten Freitag des Monats im Gritt-Park zum Jass-Nachmittag.
Zweimal im Jahr sind wir mit dem Car unterwegs. Unsere Ziele sind Ausflugsorte in der Schweiz oder im nahen Ausland. Diese Tagesausflüge sind sehr beliebt.
Wenn Bedarf und Möglichkeit bestehen, organisieren wir auch kulturelle und informative Anlässe, wie Museumsbesuch, oder Besichtigung von Sehens-würdigkeiten in der Umgebung.
Alljährlich im März findet unsere Generalversammlung in einer der Mitglieder-Gemeinden statt. Nach der Sitzung spendiert der Verein jeweils eine kleine Mahlzeit.
Sehr beliebt ist auch unser «Herbsttreffen». Dort treffen wir uns zu einem gemütlichen Nachmittag mit diversen Darbietungen. Oft wird ein Vortrag über ein aktuelles Thema angeboten. Der Anlass dient der Geselligkeit, es wird viel gelacht und erzählt. Ein kleiner Imbiss rundet den Nachmittag ab.
Im Januar laden wir alle unsere Jubilare, welche im vergangenen Jahr den 80-, 85-, 90- und 95-igsten Geburtstag feiern konnten, zum «Jubilare-Kaffichränzli» in den Gritt-Park ein. An diesem gemütlichen Nachmittag bieten wir eine kleine Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen an. Zum Geburtstag gratulieren wir mit einer Karte.
Seit Januar 2018 bieten wir einen Fahrdienst an, für alle Personen, welche aus gesundheitlichen Gründen die öffentlichen Verkehrsmittel nicht benützen können.
Auch die Börse «Senioren für Senioren» wird durch unseren Verein organisiert.
Da bieten Senioren ihre Dienste für andere Senioren an.
Haben wir sie gluschtig gemacht? Dann melden sie sich doch bei Ihrer Ortsvertretung. Wir freuen uns.

 Seniorenverein Waldenburgertal
  (20200517)

Sommerreise nach Fribourg und Aarberg

Ziel der diesjährigen Sommerreise am 14. Juni war Fribourg. Eine geschichtsträchtige Stadt mit vielen historischen Gebäuden und Brunnen.

Der Kaffee- und Gipfelihalt war vor Ort und bestens organisiert.So blieb viel Zeit für Gespräche,  bevor die Senioren zur Hauptattraktiondes Tages schritten: einer  Stadtrundfahrt mit dem Minizug.

Viele Strassen und Gassen sind nicht mit Teerbelag, sondern historisch mit  “Bsetzisteinen” befestigt. Deshalb ruckelte und zuckelte der Minizug durch die zum Teil engen Gassen und Stadttore.Mit Kopfhörern oder Lautsprecheranlage gabs die entsprecheden Erklärungen. Für die Senioren war das ein absoluter Hit, denn – wer möchte schon stundenlang rauf und runter spazieren, in einer Stadt, wo es wenig geradeaus geht. Ein Halt bei der Loretokapelle bot den Reisenden eine einmalige Aussicht auf die Stadt.

Zum Mittagessen wurden sie in Sankt Sylvester in der Chämihütte erwartet. Sämtliche Teilnehmer begrüsste der Chef höchstpersönlich. Das Essen war hervorragend und die Ambiance mit viel Liebe zum Detail – also ein empfehlenswertes Lokal.

In Aarberg auf dem Hauptplatz gebs nochmals einen Halt. Die ganze Schönheit dieses Platzes konnten nur erahnt werden, die Vorbereitungen für ein Open-Air am Wochenende liefen auf Hochtouren.

Eine wunderschöne Reise! Der Dank geht an die Organisatorin Rita Plattner, an die beiden Samariterinnen und an Heinz und Remo, die umsichtigen Chauffeure der Firma Sägesser,