"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Universität Zürich sucht…

Teilnehmende ab 65 Jahren gesucht!

Im Rahmen einer Studie am Lehrstuhl Neuropsychologie unter der
Leitung von Prof. Martin Meyer suchen wir Teilnehmerinnen und
Teilnehmer.
Wie interagieren Hörverlust, Tinnitus, kognitive
Fähigkeiten und Hörgerätenutzung beim Verstehen
von Sprache miteinander?

Eine geräuschvolle Umgebung gehört für die meisten Menschen zum
Alltag. Hintergrundgeräusche erschweren jedoch insbesondere mit
zunehmendem Alter das Verstehen gesprochener Sprache. In dieser
Studie untersuchen wir, wie verschiedene Faktoren wie Hörverlust,
Tinnitus, Kognition und Hörgerätenutzung beim Verstehen von Sprache
zusammenwirken.

Flyer hier

Studieninformation hier